Kamera Slider

Was ist ein Kamera Slider?

Ein Kamera-Slider oder Video-Slider ist ein Stativsystem mit dem Kameras auf einer Schiene bewegt wird. Der Slider kann in unterschiedlichsten Positionen aufgestellt werden um auch waagerecht oder senkrecht Perspektiven zu filmen.

 

Wofür werden Kamera Slider genutzt?

Kamera Slider werden verwendet um im Bild einen gleichmäßigen Effekt der Bewegung zu erzeugen und so dynamische Aufnahmen zu erstellen. Dieser Effekt lässt sich durch Kamerafahren deutlich besser erreichen als durch die nachträgliche Bearbeitung am Computer.

 

Was ist der Unterschied zwischen Dolly und Kamera-Slider?

Der Vorteil von Dollys liegt in der Aufnahme von längeren Strecken, während Kamera-Slider eher für kurze Strecken ausgelegt sind.

 

Wie lang sollte mein Kamera-Slider haben?

Kamera-Slider gibt ist in vielen unterschiedlichen Größen. Wenn Sie sich auf Produktvideo fokussieren, empfehlen wir ihnen eine Länge von circa 30 bis 80 Zentimetern, wenn das zu filmende Produkt nicht zu groß ist. Für Filme oder Reportagen ist eine Länge ab 120 cm empfehlenswert.

 

Motorisierter oder Manueller Kamera Slider?

Motorisierte Kamera-Slider sind preislich zwar etwas teurer, ermöglichen aber eine gleichmäßige Bewegung der Kamera. Wenn Sie eine professionelle Aufnahme planen, sollten Sie auf einen motorisierten Kamera-Slider setzen.

Manuelle Kamera Slider werden per oder mit einer Kurbel bewegt. Dabei ist die Variante mit Kurbel für gleichmäßige Aufnahmen noch definitiv die bessere Wahl.

 

Fazit:

Anhand von ihrem Anwendungsgebiet entscheidet sich welcher Video-Slider für Sie am ehesten in Frage kommt. Bei professionellen Aufnahmen sollten Sie sich jedoch für eine motorisierte Variante entscheiden.